5 Make-up-Tricks, um die Augen größer zu schminken

Mittwoch, 18. März 2020

5 Make-up-Tricks, um die Augen größer zu schminken

Unwiderstehliche Rehaugen dank Eye Contouring

1. Nudefarbener/weißer Kajal

Hier ist Vorsicht geboten, denn schwarzer Kajal auf der Wasserlinie verkleinert die Augen. Weißer oder nudefarbener Kohl-Kajal hingegen lässt den Blick wacher und die Augen deutlich größer wirken, da die helle Farbe das Weiß der Augäpfel optisch erweitert. Je cremiger der Kajal, umso besser ist die Deckkraft und die Haltbarkeit auf der Wasserlinie.

2. Feiner Eyeliner

Es muss kein dicker Lidstrich sein, denn schon ein feiner Eyeliner auf dem oberen Wimpernrand lässt dank Katzenaugen-Effekt die Augen größer und ausdrucksstarker wirken. Besonders leicht gelingt der Auftrag mit einem Eyeliner in Filzstiftform. Der Drawing Muse Pen Liner von Moart ist hierfür perfekt geeignet. Die superfeine Spitze des Eyeliner-Stiftes ermöglicht einen präzisen Auftrag. Der langanhaltende Lidstrich trocknet schnell und verwischt nicht.

3. Akzente setzen mit Schimmerlidschatten

Schimmernde Lidschatten in Gold-, Platin- oder Champagner-Tönen sorgen nicht nur für tolle Akzente auf dem Lid, sie lassen das Auge auch wacher und größer wirken, da sie das Licht reflektieren. Dafür tupfst Du mit einem Applikator einfach etwas Puder-, Creme- oder losen Lidschatten auf die Lidmitte (wichtig - nicht auf das ganze Lid auftragen!) und verblendest ihn ganz leicht. Mit der Flat Eyeshadow Brush von Jack's Beauty Line gelingt ein präziser und intensiver Farbauftrag.

4. Eye Contouring

Eye Contouring verleiht dem Auge optisch mehr Tiefe und Ausdruck. Hierbei werden heller und dunkler Lidschatten miteinander kombiniert. Der helle Lidschatten wird vor allem auf die Lidmitte und in den inneren Augenwinkeln aufgetragen und leicht verblendet. Für mehr Tiefe sorgt dunkler Lidschatten in der Lidfalte. Braune Töne schmeicheln jedem Hautton und wirken nicht so hart wie Schwarz. Achte darauf dass du die dunkle Farbe in der Lidfalte sauber verblendest, sodass die Übergänge fließend wirken.

5. Brauen betonen

Die Augenbrauen sind ebenfalls wichtig, wenn es um einen wachen Blick geht. Um sie optisch anzuheben, kannst Du ein wenig Highlighter oder Schimmerlidschatten direkt auf die Partie unterhalb des Brauenbogens tupfen. Genauso gut funktioniert aber auch heller matter Lidschatten! Dieser kleine Trick lässt das gesamte Auge größer und strahlender aussehen. Der Highlighter-Stift von Full Brow gibt einen sanften Schimmer ab und der Champagner-Ton passt sich perfekt der Hautfarbe an. Dank der cremigen Konsistenz lässt er sich besonders gut verblenden.

Folge Cosmeterie auf Social Media und verpasse keine Beauty-News & Gewinnspiele!