Festes Shampoo: Das solltest Du darüber wissen!

Donnerstag, 01. Oktober 2020

Festes Shampoo: Das solltest Du darüber wissen!

Weniger Plastik, mehr Pflege

Shampoo & Conditioner in fester Form

Festes Duschgel, festes Shampoo & fester Conditioner haben in der letzten Zeit einen richtigen Hype erlebt. Die praktischen Barren sind quasi wie flüssiges Shampoo & Co, nur wurde ihnen das Wasser entzogen und die hochwertigen Inhaltsstoffe sind auf das Wesentliche konzentriert. Zudem sind sie eine gute Möglichkeit, um Plastik im Badezimmer einzusparen.

Da feste Shampoos in der Regel auf viele Zusatzstoffe (wie beispielsweise Silikone) und Konservierungsstoffe verzichten, kann es anfangs ein wenig dauern, bis sich Haare und Kopfhaut daran gewöhnt haben. Nach der Übergangsphase wirst Du merken, wie sich Dein Haar erholt hat und sich in Folge dessen dichter und vor allem gesünder anfühlt.

Die Vorteile auf einen Blick:
⫸ Keine Plastikverpackung
⫸ Äußerst ergiebig
⫸ Wenige hochwertige Inhaltsstoffe
⫸ Besonders sanft zu Haut & Haar
⫸ Perfekt auf Reisen

Shampoo mit Feuchtigkeitskick für Dein Haar!

Du findest plastikfrei, vegan und sanfte Pflegeprodukte gut? Wir auch! Deswegen lieben wir das feste Shampoo von Foamie heiß! Aloe You Vera Much mit Aloe Vera und Mandelöl ist speziell für trockenes Haar geeignet und der pH-Wert von 5,5 wurde perfekt an Haare und Kopfhaut angepasst. Jetzt shoppen!

Anwendung

Das Waschstück wird unter fließendem Wasser zwischen den Händen aufgeschäumt. Den Schaum anschließend auf Haut oder Haar verteilen und wie gewohnt abwaschen. Nach der Anwendung lege das Waschstück/das feste Shampoo am besten in eine trockene Seifenschale außerhalb der Dusche, damit es an der Luft trocknen kann. Anschließend kannst Du es in einem verschlossenem Behälter aufbewahren bis zur nächsten Anwendung.

Fotocredits: FOAMIE

Folge Cosmeterie auf Social Media und verpasse keine Beauty-News & Gewinnspiele!